Zimmer frei – Job dabei!
Wohnen in sozialem Projekt

Wir bieten verschiedene WG Zimmer in inklusiven WGs an. Ziel ist ein gemeinschaftliches Wohnen für Menschen mit und ohne Handicap auf Augenhöhe. Selbstverständlich soll die eigene Privatsphäre dabei nicht zu kurz kommen.

Die Besonderheit der WG Zimmer liegt in der Verbindung von Arbeit und Wohnen:
Wir suchen für die WGs Mitbewohner_innen, die motiviert sind, mit Menschen mit Handicap in einer inklusiven WG zusammenzuwohnen.

Was ist mit dem Punkt Arbeit denn genau gemeint?
Der Mietvertrag ist an einen Arbeitsvertrag gekoppelt. Das bedeutet, Du bist bei den Offenen Hilfen geringfügig beschäftigt. Dein monatliches Gehalt wird mit der Kaltmiete verrechnet, weshalb deine tatsächliche Miete deutlich geringer ausfällt. In den Nebenkosten sind alle Kosten für Heizung, Wasser, Strom, Steuern, Internet und Kabelanschluss enthalten. Aufwendige Vertragsabschlüsse sind folglich nicht notwendig. Im Gegenzug erwarten wir 6 Stunden pro Woche, die Du gemeinsam mit den Menschen mit Unterstützungsbedarf verbringst. (Bsw.: Frühstück, Freizeitaktivitäten wie Kochen, Kinobesuche, gemeinsame Spieleabende usw.). Alle darüber hinausgehende Betreuungsaufgaben ( z.B. Pflegeaufgaben, Finanzen, Post,…) übernehmen Unterstützungskräfte und Fachkräfte, die als verbindliche Ansprechpartner auch für die Bewohner ohne Handicap stets ein offenes Ohr haben.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Willst Du mehr über das soziale Projekt erfahren?

Dann melde dich unter:
Telefon (07131) 3827377